Foucault News

News and resources on French thinker Michel Foucault (1926-1984)

Karsten Schubert Freiheit als Kritik. Sozialphilosophie nach Foucault, Bielefeld: transcript 2018

Leseprobe (PDF)

Wie können Freiheit und Widerstand innerhalb von Foucaults Theorie der Macht und Subjektivierung konzipiert werden? Karsten Schubert liefert die erste systematische Rekonstruktion der sozialphilosophischen Debatte um Freiheit bei Foucault und eine neue Lösung für das Freiheitsproblem: Freiheit als die Fähigkeit zur reflexiven Kritik der eigenen Subjektivierung – kurz: Freiheit als Kritik – ist das Resultat von freiheitlicher Subjektivierung in politischen Institutionen. Der Band zeigt so die Konsequenzen von Foucaults Freiheitsdenken für die Demokratietheorie und die allgemeine sozialphilosophische Freiheitsdiskussion auf.

English
Freiheit als Kritik. Sozialphilosophie nach Foucault. Bielefeld: transcript 2018 (Freedom as Critique. Social-Philosophy After Foucault)
How can we conceptualize freedom and resistance in Foucault’s theory of power and subjectification? Karsten Schubert presents the first systematic reconstruction of the social-philosophical debate about freedom in Foucault’s works and a new solution to the problem of freedom: Freedom as the capability to critically reflect on one’s own subjectification – in short: freedom as critique – is the result of free subjectification through political institutions. The book thereby shows the consequences for Foucault’s thinking of freedom for theories of democracy and the general social-philosophical discussion about freedom.

Karsten Schubert (Dr. phil.), geb. 1985, ist PostDoc-Fellow bei der Bremen International Graduate School of Social Sciences an der Universität Bremen. Er promovierte 2017 in Philosophie an der Universität Leipzig, zuvor war er Visiting Scholar an der Cardozo Law School und der New School for Social Research in New York und lehrte als wissenschaftlicher Mitarbeiter politische Theorie am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen. Seine Forschungsschwerpunkte sind zeitgenössische Sozialphilosophie und politische Theorie, Rechtsphilosophie sowie Queerund Intersektionalitätstheorie.

One thought on “Freiheit als Kritik. Sozialphilosophie nach Foucault (2018)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: